Google startet 360 Grad Videowerbung in Chrome und den mobilen YouTube-Apps

23. Juli 2015 Kategorie: Android, Google, Internet, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

360 Grad Videos sind ohne Frage beeindruckend. Egal ob man die Blickrichtung per Maus ändert oder sich das Ganze mit einem VR-Headset wie Google Cardboard anschaut. Google weitet die Verfügbarkeit solcher Videos nun aus und präsentiert auch Werbung, die man im Rundumblick genießen kann. Verfügbar sind die neuen 360 Grad Werbevideos sowohl auf der YouTube-Webseite im Chrome-Browser als auch in den YouTube-Apps für Android und iOS.

Wie so eine 360 Grad-Werbung aussehen kann, seht Ihr im eingebundenen Video (falls Euer Browser die Wiedergabe unterstützt). Das ist schon schön gemacht, hat aber halt auch den Reiz des Neuen, sodass man sich die Werbung ruhig einmal anschaut anstatt genervt zu warten, bis diese vorbei ist. Weitere Beispiele für solche Videos liefern Bud Light oder Coca Cola.

Falls Ihr ein Cardboard oder ähnliches VR-Headset zur Verfügung habt, empfehle ich Euch die Videos tatsächlich damit zu betrachten, das ist noch einmal eine ganze Ecke beeindruckender als die Maus durch ein Video zu ziehen, um sich umzuschauen. Bleibt nur zu hoffen, dass die 360 Grad Videowerbung auch künftig so interessant bleibt und nicht zum Nervfaktor wird.

(Quelle: Inside AdWords)


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7364 Artikel geschrieben.