Google Glass: Weiterverkauf untersagt

18. April 2013 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Die ersten Google Glass-Datenbrillen haben ihren Weg zum Empfänger gefunden, Bilder und Videos trafen bereits gestern im Netz ein. Wer jetzt der Meinung ist, dass er im Lotto gewonnen hätte und man sich so eine Google Glass-Datenbrille bei eBay schießen kann: weit gefehlt, viel Freude dürfte man unter Umständen nicht daran haben. Zwar gibt es einige Angebote bei eBay, allerdings handelt es sich dabei meistens um Spaß-Angebote.

Google Glasses

Es ist eher unklug so ein Gerät zu verkaufen oder zu erwerben, da Google in den Nutzungsbedingungen für sich entschieden hat, die Brille unbrauchbar machen zu dürfen. Dort heißt es klipp und klar: Wenn Sie das Gerät ohne Erlaubnis durch Google verkaufen oder  vermieten, behält Google sich das Recht vor, das Gerät zu deaktivieren.” Anspruch auf Ersatz, Hilfe oder Garantie? Nö. Übrigens: Entwickler dürfen die Google Glass-Apps auch nicht mit Werbung versehen. Gut so, denn sonst könnt ja so etwas passieren ;) (via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17921 Artikel geschrieben.