Google+ für iOS erhält Moderieren-Button für Community-Betreiber

8. März 2017 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Wieder einmal hat Googles Entwicklerteam ein Update für eine der mobilen Apps von Google+ veröffentlicht. Dieses richtet sich vorrangig an die Betreiber eigener Communities und soll es denen einfacher machen, auf zu moderierende Posts und ähnliche Aufgaben einzugehen. Um genau zu sein, bekommen Community-Manager einen „Moderieren“-Button spendiert, der zu den entsprechenden Posts führt.

Hierbei handelt es sich um Beiträge, die zum Review oder zur Überprüfung bereit gehalten werden oder eben solche, die als Spam erkannt und markiert wurden.

(via +Michael Wattendorf)

 


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 779 Artikel geschrieben.