Google+ für Android und iOS erhält Updates

6. Mai 2016 Kategorie: Android, Apple, Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

-Anzeige-

Google+ Plus Artikel LogoGoogle spendiert seiner App für Google+ sowohl unter Android als auch iOS aktuell Updates. Die ausgerollten Features unterscheiden sich jedoch. Zunächst wäre da das Update der iOS-Version auf Version 5.5.0. Hier hat Google laut Luke Wroblewski 13 Bugs behoben, die Zugriffsmöglichkeiten verbessert, die Option ergänzt durch Swipen nach links / rechts Posts durchzugehen und Benachrichtigungen für mehrere Konten einzusehen. Für die Suche gibt es nun Autovervollständigung. Außerdem lassen sich unter iOS nun Kreise erstellen und löschen. Als kleines Detail hat sich auch das Info-Symbol im Profil im Bereich „Über mich“ geändert.

Eine Zusammenfassung der Neuerungen in der App für Google+ unter iOS findet ihr auch nochmal an dieser Stelle.

google+ ios update 5.5.0

Die Android-Version hat Google ebenfalls nicht vergessen und bringt jene auf den Stand 7.8.0. 22 Bugs sollen nun der Vergangenheit angehören. Zudem besteht nun Schnellzugriff auf Google Photos, Hangouts und auch die Suche. Die Benachrichtigung für neue Beiträge hat Google nun an das untere Ende des Bildschirms verlagert, was den Zugriff an größeren Smartphones erleichtern soll.

google+ android update 7.8.0

Google freut sich auf weitere Rückmeldungen, um Google+ weiter verbessern zu können. Eine Zusammenfassung von Luke Wroblewski zu den Android-Neuerungen findet hier direkt hier. Beide Updates sollen ab sofort ausgerollt werden und dürften euch daher in Kürze erreichen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1566 Artikel geschrieben.