Google führt den Save-to-Drive-Button ein

9. Mai 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Der nächste Button für Webseiten ist da. Google führt den Save-to-Drive-Button ein und jeder kann sich diesen in die eigene Seite einbauen. Was dieser Button macht, dürfte klar sein: er sorgt dafür, dass eine vom Webseitenbetreiber festgelegte Datei direkt im Google Drive bei euch landet – kein direkter Download nötig. Eine Datei muss also nicht zwingend lokal heruntergeladen werden, sondern kann direkt in der Cloud gespeichert werden.

oreilly

Prognose: wird uns nicht zu häufig begegnen. Solltet ihr dennoch an den Informationen bezüglich der Einbindung Interesse haben, dann findet ihr im Entwicklerblog alles Wissenswerte und ein Sample.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16526 Artikel geschrieben.


11 Kommentare

Benjamin Wagener 9. Mai 2013 um 18:49 Uhr

Ich hätte ja gerne einen Save to Evernote-Button ähnlich dem Pocket-Button hier. Der Webclipper trifft es häufig nicht so. Ich will einfach nur die Seite als Notiz speichern…

Roman 9. Mai 2013 um 18:59 Uhr

Sowas ist doch praktisch in Zeiten von Drossel Com:-) wäre für alle Downloads nicht schlecht wenn man unterwegs was tolles sieht einfach in Drive rein und zuhause richtig downloaden solang dies möglich ist. (traffic noch vorhanden)

smk 9. Mai 2013 um 18:59 Uhr

Das für MEGA und ich nutze es;)

macheath2o2 9. Mai 2013 um 19:17 Uhr

Gibt es sowas ähnliches für Dropbox? Am besten im Rechtsklick-Menü von Firefox?

Mike 9. Mai 2013 um 19:24 Uhr

@macheath2o2,
dein Google kaputt?
http://code.google.com/p/firedrop/

macheath2o2 9. Mai 2013 um 19:43 Uhr

@Mike
Nach was hast du bitte gegoogelt, um auf ein absolut unbekanntes, 1/1/2 Jahre altes und nicht weiterentwickeltes Addon für Firefox zu finden?
Google mal nach firedrop – keine relevanten Ergebnisse…
ABER: Danke für deine Mühe :)

Cloudu.de 9. Mai 2013 um 20:02 Uhr

Solch eine Funktion bieten wir schon seit einiger Zeit unter http://cloudu.de/api.php an. So können in Verbindung mit vavideo z.B. Filme aus den Mediatheken direkt in die Cloud kopiert werden. Diese lassen sich dann mit diversen Geräten abspielen.

Ich denke, dass solche Buttons für Cloud-Speicher in einigen Bereichen durchaus nützlich sind ;)

Mike 9. Mai 2013 um 20:06 Uhr

@macheath2o2
hab einfach “firefox save to dropbox” eingegeben, da gibt’s diverse Antworten diverser Anbieter. KA, ich nutze weder den FF noch Dropbox.

Gunter Ganf 9. Mai 2013 um 20:38 Uhr

Da wohl gdrive die höchste verbreitung von cloudspeichern hat, macht das schon sinn.

caschy 9. Mai 2013 um 21:00 Uhr

@Gunter: zeigst du uns Zahlen?

Heinz Inge 10. Mai 2013 um 13:09 Uhr

@caschy
Er rechnet bestimmt so das jeder der einen Google Account hat auch einen Gdrive Account besitzt. Was ja nicht ganz falsch ist und auf die Menge sicher jeden anderen Anbieter blass aussehen lässt. Allerdings wird er sicher nur von einem Bruchteil der Leute benutzt und so relativiert sich das dann wieder.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.

Advertisment ad adsense adlogger
Advertisment ad adsense adlogger