Google Fotos schlägt Screenshots zum Archivieren vor

23. Oktober 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Seit einiger Zeit bietet Google eine Archiv-Funktion für Fotos an. Warum dies? Weil es unter Umständen mal unübersichtlich werden kann. Menschen sind faul, sortieren meistens auch nicht von alleine alles übersichtlich in Alben ein. Dennoch machen sie auch möglichst viele Fotos von einem Motiv, in der Hoffnung, dass eben doch mal ein ordentliches dabei ist. Oft wird aber auch nicht gelöscht. Man müllt sich also Google Fotos voll, was prinzipiell nicht schlimm ist.

Google hat bereits Maßnahmen ergriffen und bietet Nutzern die Option an, Bilder ins Archiv zu schieben. Das Archiv als solches ist in der Seitenleiste der App zu finden. Doch vor der ersten Nutzung muss so ein Foto ja erst einmal ins Archiv. Hierfür wählt der Nutzer ein oder mehrere Fotos aus und wählt über das Menü „Archivieren“.

Damit sind die Fotos im Archiv – was bedeutet, dass sie auf der Startseite nicht mehr zu sehen sind. Sie sind aber wohl im Archiv zu finden – und weiterhin in den Alben, denen sie hinzugefügt wurden, in Suchergebnissen und in den Ordnern auf dem Smartphone vorhanden. Google selber nannte damals in der Ankündigung auch Karten, die Fotos vorschlagen sollen, die sind mir aber zumindest noch nicht untergekommen.

Was aber recht neu ist, dass ist der direkte Vorschlag, Screenshots ins Archiv zu schieben – über den Betrachter, nicht über den Assistenten. Bislang aber auch nur sporadisch bei mir aufgetaucht, nicht jeder Screenshot wird automatisch für ein Verschieben vorgeschlagen, meistens passiert dies nach dem Bearbeiten. Und Screenshots im Archiv sind ja gar nicht mal so selten. Wie schaut es bei euch aus, schon ein Verschieben von Bildern über den Assistenten vorgeschlagen bekommen?

Auch zum Thema:

Google Fotos mit Unterstützung für Motion Photos

Google Fotos lässt dich Bilder deines Haustiers schneller finden

Google Fotos: Videos lassen sich schneller teilen

Google Fotos: Schneller die Ansicht wechseln

Google Fotos für Android: Bereits gesehene Videos werden ab sofort im Cache behalten

Google Fotos: Duplikate finden und löschen unter macOS

Google Fotos in Verbindung mit Google Backup & Sync

Google Fotos: Schnell Filter auf viele Fotos anwenden

Google Fotos: Speicherplatz freimachen

Google Fotos: So funktioniert das Teilen der Fotogalerie

Google Fotos: Einbindung von Google Drive kann sich lohnen

Google Fotos: Namenslabel bei Personen bearbeiten

Google Fotos: Fotos lassen sich in ein Archiv verschieben

Google Fotos für Android kann jetzt Fotos auf der Speicherkarte löschen


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25264 Artikel geschrieben.