Google soll wieder einmal Fotos aus Google+ ausgliedern und als eigenständiges Produkt bringen

20. Mai 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google soll wieder einmal kurz davor stehen, Fotos aus Google+ auszugliedern und als eigenes Produkt, unabhängig vom Social Network, anzubieten. Wieder einmal deshalb, weil es die gleichen Gerüchte schon einmal im August 2014 gab, auch damals war der Urheber der Gerüchte Bloomberg, wie in diesem Fall auch. Diesmal gibt es allerdings anscheinend konkretere Hinweise, denn eine Vorstellung des Dienstes soll bereits zur in einer Woche stattfindenden Google I/O über die Bühne gehen.

Google Office

Die neue App soll auch den Foto-Upload zu Twitter und Facebook ermöglichen. Die Unabhängigkeit von Google+ soll dafür sorgen, dass mehr Nutzer von dem Service angesprochen werden und man sich gegen die Konkurrenz positionieren kann. Die Konkurrenz heißt konkret Facebook, die mit der Übernahme von Instagram und dem weiteren eigenständigen Fortbestehen des Netzwerks sehr gut fahren und zahlreiche Nutzer für sich beanspruchen können.

Wir werden sehen, ob es dieses Jahr so weit ist, bei Google kann man da nie sicher sein. Sicher ist jedoch, dass wir nächste Woche auch auf einen neuen Foto-Dienst achten werden, wenn Google seine Neuigkeiten zu verkünden hat. Vielleicht ist auch die Aufnahme von Fotos in Google Drive bereits eine Vorbereitung für den neuen Dienst von Google.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.