Google: Fotos für iOS mit neuen Funktionen, Photo Sphere wird Street View-App

3. September 2015 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

logo street view google artikelNeues von Googles, dieses Mal für alle iOS-Nutzer, nachdem die Android-Anwender ja schon im Vorfeld reich beschenkt wurden, was Updates und neue Funktionen betrifft. Wir haben heute schon darüber berichtet, dass Google unter Android aus der Google Maps-App die Street View-Funktionalitäten gezerrt und diese, gepaart mit Panorama-Features, in eine eigenständige App gepackt hat. Dies betrifft nun auch die iOS-Variante, hier bleibt Maps aber Maps und keine weitere App kommt hinzu, stattdessen bekommen all jene, die die Photo Sphere Camera-App installiert haben, nach dem heutigen Update die Street View-App zu Gesicht. Wie auch unter Android: Erkunden und selbst aktiv werden machbar.

Weitere Neuerung? Google Fotos hat ein Update spendiert bekommen, welches die iOS-App funktionell auf den Stand der Android-App hievt. Chromecast für Google Fotos? Nö, fehlt immer noch. Aber nun kann die Reihenfolge der Fotos in den Alben geändert werden, die Links zum Teilen der Fotos wird In-App geöffnet, man kann auswählen, welchen Teil eines Videoclips man in Filme aufnehmen will, zudem können einzelne Fotos und Videos manuell gesichert werden.

Beide Updates sind ab sofort im App Store zu haben.

Google-Photos-1.3-for-iOS-teaser-001


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.