Google Fotos 3.10 für iOS: Update bringt iMessage Erweiterung

1. Dezember 2017 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von:

Mit Google Fotos 3.10 verteilt Google im Moment eine neue Version seines Foto-Verwaltungstools für iOS. Nachdem man in der letzten Version die Drag-and-Drop-Funktion für das iPad ausgeliefert hat, bringt das neue Update nun die Erweiterung für iMessage mit. Ab sofort könnt ihr also wesentlich einfacher auch Fotos aus eurer Google-Bibliothek über den beliebten Apple-Nachrichtendienst versenden.

Die Erweiterung kann innerhalb der iMessage-App über das App-Store-Icon neben der Kamera zugegriffen werden. Je nachdem, wie viele Erweiterungen ihr aktuell installiert habt, ist die Google-Fotos-Funktion entweder direkt sichtbar, oder über den „Mehr“-Button erreichbar. Über den „Bearbeiten“-Button kann die Erweiterung dann in den sichtbaren Bereich geholt werden.

Wenn ihr nun Fotos aus eurer Google-Bibliothek einfügen wollt, tippt ihr einfach auf das Fotos-Icon. Die Anmeldung erfolgte bei mir automatisch über die interne Verknüpfung zur vollständigen iOS-App. Damit habt ihr direkten Zugriff auf alle eure Fotos, leider fehlt die Suchfunktion, die Google Fotos so mächtig macht. Ihr kommt also nicht umhin durch die Bibliothek nach den entsprechenden Bildern zu suchen.

Ich hoffe, dass Google hier in Zukunft noch die Suche nach Personen etc. nachliefert. Damit würde man die Akzeptanz der Erweiterung deutlich erhöhen.

Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot
  • Google Fotos Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Oliver hat bereits 116 Artikel geschrieben.