Google experimentiert mit Kontext-Suche

28. März 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google scheint wieder etwas an der Art ändern zu wollen, wie wir suchen. In der mobilen Variante der Chrome-Version (Beta) hat man ein neues Flag verbaut (chrome://flags/#contextual-search), welches sich „Kontextsuche aktivieren“ nennt. Nach der Aktivierung des Ganzen lassen sich auf Webseiten einzelne Wörter antippen, welche dann unten noch einmal im Satz hervorgehoben erscheinen. Der nachfolgende Klick auf das Google-Icon führt allerdings noch in die Leere. Das Ganze scheint als Test zu starten, ich habe eben mal geschaut und bin im Code auf einen Field Trial von Google gestoßen, welche leider auch nicht darüber informiert, was diese Funktion genau bewirken soll. Sicher dürfte sein: Google möchte unsere Suchen im Kontext verstehen und so Suchergebnisse präsentieren, nicht als reines Keyword.

kontext


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Jérôme Flipo |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.