Google experimentiert aktuell mit diversen Tabs innerhalb der Google App herum

16. Juni 2017 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Innerhalb mehrerer Artikel (Quelle 1 / Quelle 2) hat man sich bei Android Police Luft darüber gemacht, dass Google bereits vor über einem halben Jahr die Integration von mindestens einem neuen Tab innerhalb der Google App sowohl für iOS als auch Android angekündigt hat und man bisher immer noch relativ wenig (bis gar nichts) davon zu Gesicht bekommen hat. Der Tab „Demnächst“ soll die persönlichen Mitteilungen im Feed von den News-Ressourcen etc. abtrennen und so für mehr Übersicht sorgen.

Wie ihr seht, habe ich den Tab (wie der Rest der iOS-Nutzer wohl auch) auf der iPhone-Variante der Google App zwar aktiv, Inhalte werden indes seit Implementierung des Tabs noch keine dargestellt. Hier wurde vermutlich der serverseitige Switch nur einfach noch nicht umgelegt mutmaße ich mal.

Doch wie bereits oben erwähnt und verlinkt, sollte es von Google bereits einen dritten Tab geben, der sich rechts von „Demnächst“ befinden soll. Also habe ich direkt mal das Axon 7 gestartet mit dort installierter Version 7.4.19.21 (.arm64) der App und siehe da – es stimmt. Ein Lupensymbol hat sich dazugesellt, welches auf Tap darauf direkt die Suche öffnet, egal wo man sich gerade scrollend in der Feed-Ansicht befindet. Vielleicht gab es Meldungen von Usern, denen das stete Hochscrollen zur Suchleiste zu aufwändig gewesen ist, wer weiß.

Ich benutze übrigens den Nova Launcher, der nun gerade erst Google Now per Slide nach links im Homescreen unterstützt. Tue ich dies, so werden mir die Tabs nicht dargestellt. Diese sind nur dann verfügbar, sobald ich die Google App selbst öffne.

Laut AP stünde zur Verfügbarkeit der getesteten Tabs seitens Google ein Statement im Raum, welches besagt, dass lediglich ein paar wenige Geräte noch nicht über  den „Demächst“-Eintrag verfügen würden. Das seien exakt die Geräte, bei denen der Launcher es hergibt, dass man Google Now (den Feed) ausnahmslos über den Slide zur Seite aufrufen kann. Deckt sich zwar auch mit meiner Beobachtung, heißt aber im Umkehrschluss auch, dass selbst der hauseigene Pixel Launcher zum Feature nicht kompatibel sei. Irgendwo schon merkwürdig das Ganze.

An selbiger Stelle, wo das Lupensymbol innerhalb der App prangt, wurde jüngst auch noch ein weiterer Tab entdeckt – „Recent“. Hier konnte man sich per Tap darauf seine letzten Suchanfragen inklusive Vorschau der Suchergebnisse auflisten lassen. „Recent“ wurde aber anscheinend inzwischen durch die Lupe ersetzt. Am Ende sind dies alles Features, die die App zwar übersichtlicher gestalten können, meiner Meinung nach aber nicht zwingend notwendig sind. Der aktuelle Feed funktioniert (zumindest für mich) bereits sehr gut. Habt ihr die Tabs ebenfalls schon und könnt ihr euch vielleicht noch andere – viel sinnigere – Erweiterungen für die App vorstellen? Ab damit in die Kommentare.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 773 Artikel geschrieben.