Google Event am 4. Oktober: Pixel-Smartphones, Google Home und Chromecast 4K?

20. September 2016 Kategorie: Android, Google, Hardware, Smart Home, geschrieben von: caschy

GoogleLogo150Unter dem Motto „October is coming“ verschickt Google derzeit Einladungen an die Tech-Presse zu einem Oktober-Event. Das Ganze ging natürlich auch online raus, hierfür hat man ein kleines Video veröffentlicht und mit dem Titel „Come and Get Your Love“ der Band Redbone unterlegt. Der Song erschien im Januar 1974. Zu sehen ist das Google-Suchfeld, welches sich verändert, bis es schließlich Smartphone-Form angenommen hat. Was Google vorstellen wird, dürfte den meisten unserer Leser klar sein. Sicherlich wird es um die Google Nexus-Reihe gehen, der ja eine Umbenennung in Google Pixel bevorstehen soll. Zwei Geräte sollen erscheinen, einmal das 5 Zoll große Pixel und auf der anderen Seite das größere (5,5 Zoll) Pixel XL, beide gefertigt von HTC.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Frühere Leaks sagen den beiden Smartphones nur geringe Unterschiede abseits der Baugröße voraus. So spricht man von einem Quad-Core Qualcomm-Processor, USB-C-Anschuss, 12 MP Hauptkamera, 8 MP Frontkamera, einem Fingerabdruckleser, 4 GB RAM, bis zu 128 GB Speicher, Bluetooth 4.2 und einem 2.770 mAh starkem Akku beim 5 Zoll Pixel, während das Pixel XL 3.450 mAh verbaut haben soll.

Gerüchteküche Hardware-Spezifikationen:

HTC Pixel:

5″ 1080p display (~440PPI)
Quad-Core 2,0GHz 64-Bit Prozessor
4 GB RAM
2.770mAh Akku
32 GB Speicher (nicht bekannt, welche Varianten noch)
12 MP Hauptkamera, 8 MP Front-Kamera
Fingerabdruckleser auf der Rückseite
USB-C-Anschluss
Lautsprecher unten (nicht bekannt ob zwei)
Kopfhöreranschluss oben
Bluetooth 4.2

HTC Pixel XL:

Quad-Core Qualcomm Prozessor
5,5 Zoll QHD (2560 x 1440 Pixel) AMOLED-Display
USB-C-Anschuss
12 MP Hauptkamera, 8 MP Frontkamera
Fingerabdruckleser auf der Rückseite
4 GB RAM
3450 mAh Akku
32 GB oder 128 GB Speicher
Bluetooth 4.2

Doch die beiden Smartphones könnten nicht die einzigen neuen Hardware-Komponenten sein, die offiziell das Licht der Welt erblicken. Google hatte ja noch etwas angekündigt – zudem steht noch ein Gerücht im Raum. Das wäre beispielsweise das auf der I/O gezeigte Google Home, der Gegenpart zu Amazons Echo. Google Home ist ein bisschen wie ein aufgebohrter Chromecast für das Smart Home, eine Lösung mit Lautsprecher und Mikrofon, die diverse Aufgaben erledigen kann.

home_edit

Das geht natürlich über Google Now-Informationen hinaus, denn Google Home soll man smart verknüpfen können. Des Weiteren soll der Google Assistant mit an Bord sein, ein persönlicher Assistent, der als maschineller Beantworter diverser Fragen zur Seite steht. Sollten wir Google Home sehen, so sollte man keinen Deutschlandstart in der ersten Zeit erwarten. Wird Google sicherlich nicht machen.

Auch ein neuer Chromecast stand einmal im Zeichen der Gerüchte. Dieser soll laut der Gerüchte Chromecast Plus oder Chromecast Ultra heißen und nun auch die 4K-Wiedergabe unterstützen.

Schlauer sind wir dann aber letzten Endes am 4. Oktober, wenn es bei Google heißt: „Come and Get Your Love“.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22524 Artikel geschrieben.