Google erweitert Cloud Print

22. Juli 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Google hat heute eine Reihe von Neuerungen für den Druckdienst Cloud Print veröffentlicht. Erst vor einiger Zeit hatte man eine Cloud Print-App für Android veröffentlicht, damit das Drucken vom Smartphone oder Tablet einfacher vonstatten geht. Eine weitere Neuerung war das Teilen eines Cloud Print-aktivierten Druckers über einen speziellen Link.

Google Cloud Printer (driver)

Zwei weitere Tools haben heute das Licht der Welt erblickt, eines davon ist der Google Cloud Printer, der es möglich macht, aus fast jeder Windows-Applikation auf dem Cloud Printer zu drucken. Tool Nummer 2 ist der Google Cloud Print Service, welcher als Windows-Service läuft und es Administratoren erlaubt, existierende Drucker in Google Cloud Print einzubinden.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17348 Artikel geschrieben.