Google Erinnerungen mit gelegentlichen Erinnerungen

6. Juli 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google schraubt wieder etwas an seinen Mehrwert-Diensten. So besticht die Google Such-App nicht nur durch das Anzeigen von Suchergebnissen, auch Google Now-Karten und Erinnerungen gehören dazu. Erinnerungen, die zum Beispiel am Smartphone oder der Smartwatch mit Android Wear verfasst werden können, lassen bislang diverse Termineingaben zu, so ist auswählbar, ob man heute oder morgen erinnert werden will, alternativ ist natürlich die Eingabe eines genauen Datums nebst Uhrzeit möglich.

Bildschirmfoto 2014-07-06 um 21.46.02

Für all jene, die Erinnerungen gerne mal auf die lange Bank schieben wollen, sollte bald der Punkt „Gelegentlich“, beziehungsweise „Hin und wieder“ auftauchen – für alle Dinge, die nicht wirklich fest und / oder wichtig  sind. Staubsaugen, Twittern…was auch immer. Laut Androidpolice wird diese Erinnerungsart bereits intern genutzt, sofern ihr frequente Nutzer der Erinnerungsfunktion seid, könnt ihr Bescheid sagen, wenn ihr über die neue Funktion stolpert, die hoffentlich bald zur Verfügung gestellt wird.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.