Google: eingeloggte Benutzer suchen nun sicher – SSL als Standard

18. Oktober 2011 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von:

Da werden sich ja einige freuen, die Google-Suche, die vorher nur als Betaversion SSL-verschlüsselt suchen konnte, ist nun für alle eingeloggten Benutzer standardmäßig aktiv. Heisst, ihr könnt nun nicht mehr „überwacht“ werden, was eure Suchbegriffe angeht. Im Umkehrschluss kann ein Webseiten-Betreiber auch nicht feststellen, mit welchen Suchbegriffen man eine Seite besuchte, sofern man diese über Googles SSL-Suche besuchte. Das SSL-Feature dürfte einigen SEOs nicht gefallen, nicht wahr? Keyword-optimiertes Gelumpe ist dann nicht mehr so – Content is King.

Die einzige Chance für SEOs ist die Top 1000-Liste in den Google Webmaster Tools: „What does this mean for sites that receive clicks from Google search results? When you search from https://www.google.com, websites you visit from our organic search listings will still know that you came from Google, but won’t receive information about each individual query. They can also receive an aggregated list of the top 1,000 search queries that drove traffic to their site for each of the past 30 days through Google Webmaster Tools.“. Noch ist das Feature nicht ausgerollt, wird aber in den nächsten Wochen für euch verfügbar sein – https statt http. Schick, schick. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.