Google Earth VR: Neue Version mit weiteren Sehenswürdigkeiten, Oculus Rift-Support

18. April 2017 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Google hat eine neue Google Earth-Version veröffentlicht. Neben den Veränderungen im Design hat Google nun zahlreiche, neue Guides Tours eingeführt. Unter anderem gibt es eine Video-Tour zu den „Natural Treasures“, die in Zusammenarbeit mit BBC Earth entstanden ist. Zudem könnt ihr auch Objekte in 3D umkreisen – beispielsweise den Pariser Eiffelturm. Neben der neuen Version für Android und im Web gibt es aber noch eine spezielle Ausgabe für die VR-Freaks unter euch, auch diese hat ein Update spendiert bekommen.

In dieser Version kann man nun auch endlich direkt suchen, sodass man bei aufgesetzter VR-Brille direkt jeden Ort der Welt besuchen kann. Doch das ist noch nicht alles, Google hat 27 neue Orte der VR-Ausgabe von Earth hinzugefügt, unter anderem das Schloss Neuschwanstein. Neben diesen erfreulichen Updates gibt es ab sofort auch Goolge Earth VR auf der Oculus Rift mit Support für deren Oculus Touch-Controller.

(via google)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24094 Artikel geschrieben.