Google Drive File Stream: Platzhalter für Drive-Dateien soll lokalen Platz sparen

9. März 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Google baut um. Natürlich auch für die zahlenden Businesskunden, wie man am Beispiel von Hangouts Meets und Hangouts Chats sehen kann. Aber der Internet-Gigant möchte auch den Google Drive etwas besser machen. So soll es einen verbesserten Teamdrive mit einem verbesserten Rechtemanagement geben. Interessanter für uns normale Nutzer könnte später die Funktion des Google Drive File Stream sein, wenn Google es denn für Nichtzahler zugänglich macht. Google schreibt davon, dass man sich als Nutzer keine Gedanken um Speicherplatz machen müsse.

Das Ganze liest sich ein bisschen wie das angekündigte Platzhalter-Feature von Microsoft OneDrive. Das bedeutet, dass ihr nicht alle Inhalte aus der Cloud herunterladen müsst, aber dennoch alles lokal „seht“. Erst bei Zugriff wird smart heruntergeladen und lokal abgesichert. Vorher sieht man so nur das Icon im Explorer. Inhalte lassen sich natürlich weiterhin klassisch herunterladen, aber auch wieder auf „Cloud“ stellen, wenn der lokale Speicher knapp werden sollte. Zu den schlechten Nachrichten: Es sieht erst einmal nicht so aus als käme der normale Pöbel zeitnah damit in Berührung:

Google

After you migrate to the cloud, you should be able to easily access all your content using your existing tools and processes. While other cloud-based solutions use traditional, time- consuming (and hard drive-consuming) syncs, Drive File Stream, now available in the Early Adopter Program (EAP) allows teams to quickly stream files directly from the cloud to their computer. This means that all of your company data can be accessed directly from your laptop, even if you don’t have much space left on your hard drive.

The Early Adopter Program for Drive File Stream is only open to G Suite Enterprise, Business and Education customers, and G Suite admins may apply with their primary domain on behalf of their organizations. (via Google)


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23909 Artikel geschrieben.