Google Drive erhält neue Offline Funktionen

26. April 2013 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer den Google Drive Offline-Modus benutzt, kann ab sofort auch Zeichnungen offline erstellen und bearbeiten. Zusätzlich werden alle Google Docs, sofern der Speicherplatz ausreicht, automatisch offline zur Verfügung gestellt und bei der nächsten Online-Verbindung synchronisiert. Durch den Aufruf von drive.google.com gelangt man zu seinen Dokumenten, auch wenn keine Online-Verbindung besteht.

offline screenshot

Das Update wird gerade verteilt, solltet Ihr noch keine Änderungen bei Euch feststellen können, müsst Ihr Euch noch ein wenig gedulden. Auf Google+ heißt es, dass es noch ein paar Tage dauern kann, bis jeder die neuen Features erhält. Wer Google Drive noch nicht für die Offline-Nutzung aktiviert hat, kann nach dieser Anleitung vorgehen.

***Das könnte dich auch interessieren***

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram.

Sascha hat bereits 5268 Artikel geschrieben.