Google Drive for Education: ab sofort mit unbegrenztem Speicherplatz

1. Oktober 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google gibt weiter Gas im Bildungssektor. Google Apps for Education ist bereits ein kostenloses, werbefreies Angebot, dass sich an Schulen / Schüler richtet. Dieses wird nun um Google Drive for Education erweitert. Schüler erhalten somit den gleichen Premium-Service wie Google Drive for Work Nutzer. Das beinhaltet auch unbegrenzten Speicher in Googles Cloud. Die Maximalgröße einer Einzeldatei beträgt 5 TB. Ebenso wird Google Apps Vault bis zum Ende des Jahres kostenlos zur Verfügung stehen. Auch wird es noch ein Tool geben, mit dem man die Aktivität von Dateien ansehen kann.

Google_Edu

Google verweist auch auf die Sicherheit des eigenen Online-Speichers. Hier werden im Bildungsbereich keine Abstriche gemacht, alles ist genauso verschlüsselt, wie bei allen anderen Drive-Nutzern auch. Die von Bildungseinrichtungen hochgeladenen Daten gehören auch diesen, Google ist nur daran interessiert, Schülern ein Lernumfeld zu geben, in dem sie sich keine Sorgen um die Technologie dahinter machen müssen, sondern es effizient zum Lernen nutzen können, wie Google in einem Blogpost erklärt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.