Google Drive: bereits als versteckte Option freischaltbar

1. November 2011 Kategorie: Google, geschrieben von:

Der sagenumwobene Google Drive. Seit Jahren raunt es hier und da – dann tauchen wieder Screenshots auf – und nun lässt sich der Google Drive wohl mit einiger Frickelei freischalten. Also nicht der Speicherplatz als solches, wohl aber das Menüelement im Browser. Und so zeigen die Google Docs am Ende der Frickelei den Google Drive ohne jegliche Funktion.

Was sich irgendwann dahinter verbirgt? Wir können nur mutmaßen. Vielleicht ein extra Tool, mit dem wir lokale Dokumente mit den Google Docs abgleichen können? Oder doch mehr? Wir werden es ja sehen- bis dahin sei gesagt: man kann auch mittels Gladinet oder Cyberduck die Google Docs „anzapfen“.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.