Google Drive: Android-Version mit verbessertem Upload in Ordner

15. April 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_Google DriveGoogle Drive hat heute bereits Änderungen bei der Ordnersynchronisation mittels Desktop-Client. Aber auch mobil ändert sich wieder eine Kleinigkeit. Landeten bisher Uploads generell im „Upload“-Ordner, ändert sich dies und man kann den Zielordner in Google Drive bestimmten, wo ein Upload landen soll. Während des Uploads bekommt man nicht nur angezeigt, in welchen Ordner die Dateien geladen werden, sondern die App zeigt auch einen Upload-Fortschrittsbalken an. Eine kleine Änderung, die den organisierten Upload von Dateien über die mobile App doch ein ganzes Stück verbessern sollte. Die neue Funktion wird mit dem App-Update der Drive-App für Android verteilt, es kann aber noch ein paar Tage dauern bis Ihr Änderungen seht, die Verteilung erfolgt in Stufen.

drive_inline

Google Drive
Google Drive
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot
  • Google Drive Screenshot

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9164 Artikel geschrieben.