Google Drive: Android-App gesichtet

20. April 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Naja, wenigstens etwas. Noch warten wir alle auf den Google Drive – von mir auch liebevoll Godot genannt, doch es wird immer konkreter. Mal taucht hier ein Screenshot auf, mal da. TechCrunch hatte bereits eine nicht funktionale App ergattern können, die zeigen sollte, dass Google auch an der Desktop-Integration von Drive frickelt. Während eines Hangouts bei Google+ wurde dann ein Benutzer beim Videochat mit einem Entwickler auf etwas aufmerksam. Hier das Video, ab 36:30 sieht man die Google Drive-App.

Ich denke, trotz der Unschärfe kann man dies auf dem Bild erkennen: die Android-App für den Google Drive. Man kann also annehmen, dass man Dinge vom Smartphone auf den Google Drive jagen kann, zudem hat man Desktop-Apps. Hört sich ganz interessant an, doch ich sehe das so: es gibt Dropbox, Cubby & Co – ausserdem haben ASUS, Acer und sogar Samsung eine Cloud in der Pipeline. Aber: Google dürfte für uns alle wohl das Spannendste sein. (via)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.