Google Docs: Keine Tastatur? Kein Problem! Die Spracheingabe ist da

24. Februar 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

artikel google logoIhr wollt nicht mehr so viel tippen? Dann könntet ihr unter Umständen mit dem Chrome Browser und den Google Docs warm werden. Vor Ewigkeiten experimentell getestet, nun nutzbar: Spracheingabe innerhalb der Google Dokumente. Im Bereich Tools befindet sich die Spracheingabe. Habt ihr diese aktiviert, so erscheint ein Mikrofon im Dokument. Eure Sprache wird dann eins zu eins in das Dokument übertragen, in Textform natürlich. Das Ganze funktioniert eigentlich recht gut, ich habe einen Teil dieses Beitrags innerhalb von Google Docs eingesprochen. Google selber hat hier auch eine Hilfe online gestellt, leider funktioniert nicht alles in der deutschen Sprache.

Bildschirmfoto 2016-02-24 um 20.04.00



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22903 Artikel geschrieben.