Google+: Diashow möglich und komplette Alben als Zip-Archiv herunterladen

14. August 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Ich bin bekanntlich ein sehr großer Freund der Fotofunktion bei Google+, beziehungsweise bei Picasa. Für einfache Fotos, die nicht in riesiger Auflösung vorliegen müssen, eignet sich der Datenspeicher sehr gut. Warum? Weil der Platz für meine Fotos quasi unendlich ist. Normalerweise hat man eine bestimmte Anzahl an Gigabyte bei Google+ frei, wenn man Fotos hochlädt.

Beschneidet man die Fotos allerdings auf eine Kantenlänge von 2048 Pixel, dann wird das Foto nicht auf den Speicher angerechnet. 500 Fotos, die jeweils eine maximale Kantenlänge von 2048 Pixel haben, belegen als keinen Speicher. Nada. Nüscht.

Sofern euch die Auflösung als Backup ausreicht, dann kann man so recht kostenneutral seine Fotos sichern. Was passiert, wenn man die Fotos wieder herunterladen will? Dies war bislang recht umständlich, nun gibt es aber ganz frisch eine neue Funktion bei Google+, die es ermöglicht, komplette Alben als Zip-Archiv herunterzuladen. In der Ansicht des Albums findet ihr die dazugehörige Möglichkeit.

Übrigens: sofern ihr Alben bei Google+ habt, aber nicht wollt, dass diese jemand herunterlädt: dies könnt ihr in den Optionen einstellen. Dort findet ihr den Punkt “Betrachter dürfen meine Fotos herunterladen” den ihr dann deaktivieren solltet. Nun zum ersten Teil der Überschrift: mittlerweile bietet Google+ bei Alben auch eine Diashow an – einfach mal auf dem ersten Screenshot den Button beachten. Wird dieser angeklickt, dann könnt ihr die Bilder im Vollbildmodus in Ruhe als Diashow betrachten – schon ein älteres Feature, welches der Google-Mitarbeiter aber noch einmal in seinem Beitrag erwähnt. Tja, wenn jetzt noch Unterordner für Alben kommen würden, dann wäre ich wirklich glücklich. (via)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17435 Artikel geschrieben.