Google.de mit eigenem Hintergrundbild

9. Juni 2010 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Das, was Bing (die Suchmaschine von Microsoft) schon oft in die Schlagzeilen brachte (positiver Art), ist nun auch bei Google verfügbar. Die Rede ist von Bildern auf der Startseite. Während man bei Bing täglich wechselnde, extrem gute Bilder begutachten konnte, geht Google einen Schritt weiter und lässt dem Benutzer die Qual der Wahl. Vor einigen Tagen bereits in den Staaten ausgerollt, wurde das Feature des eigenen Hintergrundbildes nun auch für deutsche Benutzer freigeschaltet.

Wie auf dem Screenshot zu sehen: unten links könnt ihr das Hintergrundbild bei Google.de ändern. Danach habt ihr allerdings nicht nur die Möglichkeit, eigene Bilder zu nutzen, sondern auch vorgefertigte.

Ihr findet Tipps der Redaktion, eine öffentliche Galerie und natürlich eure eigenen Picasa-Webalben vor. In letztere werden auch die Bilder bewegt, die ihr von eurem Computer auch ins Web ladet.

Sieht zwar nett aus, wird bei mir aber definitiv keinen Einsatz finden: fährt man mit der Maus über die Google.de-Seite, so wird ja die Menüleiste oben eingeblendet, die eben wieder einen weissen Hintergrund hat. Des Weiteren verweile ich nur kurz auf Google.de – denn die Suchergebnisse werden zum Glück weiterhin schwarz auf weiss angezeigt.

Oder seht ihr dieses Feature in irgendeiner Weise als Mehrwert?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.