Google: Datenexport auch in die fremde Cloud machbar

25. Februar 2016 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

artikel google logoSchon gewusst? Google erlaubt den flotten Export aller Daten über das Datentool. Hier kann man Kontakte herunterladen, Mails, Fotos – einfach alles, was man so bei Google gespeichert hat. Diese Möglichkeit stellten wir in der Vergangenheit diverse Male vor. Neu ist nun, dass man die zu exportierenden Daten nicht nur herunterladen oder im Google Drive speichern kann, es ist nun auch ein direkter Export des Datenpaketes in Dropbox oder den OneDrive von Microsoft möglich. Und wenn ihr diesen Bereich schon besucht: habt ihr schon einen Nachlassverwalter für euer Google-Konto aktiviert? Habe ich damals direkt gemacht…

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 18.29.20


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22103 Artikel geschrieben.