Google Chromecast: 55 Millionen verkaufte Einheiten

5. Oktober 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von:

Viele Menschen streamen heute ihre Medien in irgendeiner Form. Ob nun direkt auf den Smart-TV mit Netflix, Amazon und Co – oder mit eigenen Zuspielern wie Apple TV, Fire TV, Shield TV oder Bastel-Lösungen wie Raspberry Pi. Aber auch Google hat etwas im Angebot, nämlich Chromecast. Die gibt es in Ausführungen für Audio und Video. Etwas untergegangen im ganzen Trubel der Vorstellungen von Pixel 2, Home Mini und Co: Die Anzahl der verkauften Chromecast.

Laut Google habe man 55 Millionen Chromecast verkaufen können. Netter Anstieg, die letzte mir bekannte Zahl war irgendwas um 30 Millionen herum Mitte 2016.

Wie sich das auf dem Markt prozentual niederschlägt, ist nicht bekannt. Lösungen wie die Shield TV oder der Apple TV verfolgen auch andere Ansätze, kosten aber mehr und absolute Zahlen nennen die Hersteller nicht – wie Amazon beim Fire TV übrigens auch nicht. Eben jene Lösung würde ich persönlich als Spitzenreiter bezeichnen, wenn ich meinen eigenen Freundeskreis – inlusive der Non-Techies – heranziehe.

Falls ihr einen separaten Medienzuspieler nutzt – was ist eure Wahl?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.