Google Chrome ist die neue Nummer 1 weltweit

21. Mai 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Glaubt man den Jungs von Statscounter, dann haben wir einen neuen Browserkönig, den es zu krönen gilt. Denn zum ersten Mal in der Geschichte ist Chrome Marktführer. Raketenmäßiger Aufstieg – wenn ich an meine ersten Beiträge über Google Chrome nachdenke – da haben die Leute noch gelacht, als ich sagte, dass da Großes auf uns zukommt. Nun ist man also, global gesehen, die Nummer 1. Statscounter wertet dabei 15 Milliarden Webseiten aus, in denen der eigene Tracking-Code eingebaut ist. Ist natürlich immer so eine Sache – interessanter wäre es doch einmal, wenn Google die Zahlen rausgeben würde, die man so mittels Analytics global erfasst.

Hier im Blog sieht es noch etwas anders aus, da führt der Firefox vor Chrome und, aufgepasst: Safari. Der Internet Explorer rangiert auf Platz 4 bei euch Lesern. Tja, wo liegt der Erfolg von Google Chrome? Optik? Geschwindigkeit? Oder ist es das Gesamtspiel aus Googles Diensten und dem geschickten Marketing? (via, via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.