Google Chrome: Benutzerauswahl zieht prominent in den Stable-Kanal ein

13. Januar 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

chrome

Google Chrome hat seit langem eine Verwaltung für mehrere Benutzer – 2011 tauchte diese auf. Diese war bislang allerdings in den Einstellungen versteckt, sodass viele Anwender über diese Möglichkeit gar nicht Bescheid wussten. Dies ändert sich im August 2014, mit der Canary-Version zog die Benutzerauswahl prominent in die rechte obere Ecke des Browsers ein. Über die Schaltfläche mit eurem Namen (die nur erscheint, sofern ihr eingeloggt seid), ist die Neueinrichtung anderer Benutzer möglich, allerdings findet man hier auch den Inkognito- beziehungsweise den Gast-Modus vor.

Neu ist nun das Vorhandensein dieser Schaltfläche im stabilen Kanal von Google Chrome, also der Ausgabe, die wohl die meisten Anwender auf ihrem Rechner installiert haben.

KeinenBock auf das neue Menü?

Nutzer, die das neue Menü verbannen wollen, können dies über die Flags in Chrome regeln (chrome://flags/#enable-new-profile-management).


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.