Google Chrome: Benutzerauswahl deaktivieren, 64 Bit-Beta auf dem Mac

29. August 2014 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von:

Google Chrome hat seit langem eine Verwaltung für mehrere Benutzer – 2011 tauchte diese auf. Diese war bislang allerdings in den Einstellungen versteckt, sodass viele Anwender über diese Möglichkeit gar nicht Bescheid wussten. Dies ändert sich nun, denn alle Nutzer der Betaversion von Google Chrome bekommen die Auswahl des Benutzers prominent oben rechts in der Ecke zu sehen.

Chrome Benutzerauswahl

Für mich persönlich störend, da ich der einzige Nutzer am Rechner bin, zudem kann ich den dort angebotenen anonymen Modus mit einer Tastenkombination wesentlich flotter aktivieren. Deshalb für alle der kleine Tipp: wer den Spaß deaktivieren will, der ruft über die Adresszeile mit chrome://flags die erweiterten Einstellungen von Chrome auf und deaktiviert dort den Punkt „Neues Profilsystem aktivieren“.

profil deaktEine weitere Neuerung betrifft nur Mac-Nutzer: Chrome auf dem Mac geht mit dieser Beta in die 64 Bit-Schiene, komplett automatisch. Auch Windows-Nutzer können bereits auf eine 64 Bit-Version zurückgreifen, sofern gewollt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25428 Artikel geschrieben.