Google Chrome 16 & Portable Google Chrome 16 mit mehreren Profilen

14. Dezember 2011 Kategorie: Google, Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Aloha zusammen. Google Chrome ist in der finalen Version 16 erschienen. In dieser finalen Version 16 ist auch das enthalten, was Beta-Nutzer schon länger nutzen können: Browser-Profile. Diese lassen sich auch wunderbar zwischen mehreren Installationen synchronisieren. Ich selber kenne in meinem Umfeld zwar niemanden, der nur einen Benutzer-Account auf seinem Rechner hat, dafür mehrere Browser-Profile, aber es wird sicherlich da draußen Menschen geben, die dieses Feature nutzen werden – vielleicht zur Trennung privates / berufliches Profil.

In den Optionen könnt ihr eure Profile anlegen und / oder verwalten. Auch die portable Version von Google Chrome unterstützt mehrere Profile, Daten bleiben innerhalb der portablen Variante gespeichert, gelangen also nicht „nach draußen“. So hat jedermann seinen personalisierten Browser immer & überall, inklusive Lesezeichen, Apps, Passwörter & Co, je nach dem, was ihr zur Synchronisation so angegeben habt.

Hier einmal das Video zu Google Chrome, bzw. dessen Synchronisation:

Portable Google Chrome bekommt ihr wie immer im Download-Bereich. Benutzer der Vorgänger-Version werfen nur den Updater an, um auf den Release Channel zu gelangen, alle anderen können Portable Google Chrome 16 direkt laden, entpacken und loslegen. Viel Spaß.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.