Google Cast Beta Erweiterung für Chrome jetzt mit Full HD-Unterstützung

30. August 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Wer einen Chromecast sein Eigen nennt und auf die Google Cast Chrome-Erweiterung setzt, um Inhalte an einen TV zu senden, musste sich bisher mit maximal 720p-Auflösung zufrieden geben. In der aktuellen Beta-Version der Erweiterung kann man nun auch 1920 x 1080 auswählen, also Full HD an den Chromecast übergeben. Man benötigt allerdings einen leistungsstarken Computer (was auch immer das heißen mag). Außerdem ergibt die Auswahl der Einstellung nur Sinn, wenn das Display des genutzten Rechners ebenfalls mindestens über Full HD-Auflösung verfügt.

Cast_beta

Wer jetzt auf die Beta umsteigen will, da die Release-Erweiterung das Feature noch nicht hat, muss zuerst die Release-Version deinstallieren. Danach kann die Google Cast Beta-Erweiterung aus dem Chrome Webstore installiert werden. Durch die erhöhte Auflösung sollte das Casten von Tabs wesentlich besser aussehen als vorher, auch bei der Anzeige von Fotos wird sich das Mehr an Pixeln bemerkbar machen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: Chromestory |
Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7734 Artikel geschrieben.