Google bringt Queens „Bohemian Rhapsody“ ins VR-Zeitalter

14. September 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Oliver Pifferi

google play logoAm 05. September 2016 wäre Farrokh Bulsara, vielen besser als Freddie Mercury bekannt, 70 Jahre alt geworden. Zusammen mit seinen Bandkollegen bei Queen hat der 1991 viel zu früh verstorbene Sänger, der in meinen Augen ein Ausnahmetalent sondergleichen war, mehr als nur eine Generation geprägt und ein immenses musikalisches Erbe hinterlassen. Von allen Songs, die Queen über die Jahre veröffentlicht hatten, blieb speziell „Bohemian Rhapsody“ wohl in vielen Köpfen hängen – bei dem ein oder anderen auch sicherlich unterstützt durch den Film „Wayne’s World“, bei den meisten aber als einer der wohl vielschichtigsten Songs von Queen.

queen_bohemian_rapsody_experience_google

Nun hat sich Google daran gemacht, den 1975 erstmals auf dem „A Night At The Opera“-Album veröffentlichten Song in Zusammenarbeit mit Queen, Enosis VR und dem Google Play-Team auf die nächste – nämlich die mittlerweile doch recht VR-lastige – Ebene des 21. Jahrhunderts zu hieven und eine völlig neue, audiovisuelle Adaption zu schaffen.

Das Ganze kann entweder über das Google Cardboard oder aber als 360°-Video abgespielt werden und stellt laut Google eine Reise durch das Unterbewusstsein von Freddie Mercury dar. Die Art der Darstellung soll eine Mischung aus dem Gefühl, an einem Auftritt von Queen teilzuhaben und einer neuen Interpretation im Comic-Stil darstellen, visualisiert und vertont mit den Mitteln unserer heutigen mobilen Technik. Dabei geht auch 41 Jahre später der Charakter des Songs, der ja – zugegeben – in Sachen Struktur bis heute immer noch teilweise verwirrend, teilweise genial daherkommt, nicht verloren.

Über die Nachhaltigkeit der App, die zukünftig auch für iOS erscheinen soll, darf indes gestritten werden. Meiner Meinung nach zeigt Sie aber auch die Möglichkeiten, die neben den „üblichen“ klassischen Musikvideos in der heutigen Zeit möglich sind und bringen vielleicht dem ein oder anderen, der Queen altersbedingt verpaßt hat, die Musik der englischen Band und der Ikone Freddie Mercury wieder näher. Made In Heaven!

Bohemian Rhapsody Experience
Google bringt Queens
Entwickler: Marketing @ Google
Preis: Kostenlos
  • Bohemian Rhapsody Experience Screenshot
  • Bohemian Rhapsody Experience Screenshot
  • Bohemian Rhapsody Experience Screenshot
  • Bohemian Rhapsody Experience Screenshot


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Oliver Pifferi

Digital Native, der trotzdem gerne das Mittelalter erlebt hätte und chronischer Device-Switcher. Multimediafreak. England-Fan. Freier Autor & Tech Blogger. Hobbyphilosoph. Musik-Enthusiast. Querdenker. Zyniker. Hoffnungsvoller Idealist. Gladbacher Borusse und hauptberuflicher IT-Consultant. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und XING. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Oliver hat bereits 425 Artikel geschrieben.