Google Books mit großem Update

25. September 2012 Kategorie: Android, geschrieben von:

Als ich heute morgen zu meinem Androiden griff, um noch mal eine Runde Schneller lesen zu „spielen“, tröpfelte erst einmal ein Update für Google Books rein, welches für die Leseratten da draußen sicherlich nicht uninteressant sein dürfte. Denn nun kann man Textausschnitte hervorheben, Notizen hinzufügen und man findet ein Wörterbuch nebst Infokarten zu Places vor.

Weiterhin an Bord der App: Übersetzung, Sepiamodus und Seitenblättern per Swipe. Um die neuen Funktionen mal auszuprobieren, geht man wie folgt vor: Text lange berühren und dann im Menü auswählen, was man möchte: Hervorheben, Notizen hinzufügen, Übersetzen und Co. Nutzt einer von euch Google Books aktiv zum Verwalten und Lesen von Büchern? Die Rezensionen im Store sind ja eher mittelmäßig….


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.