Google Bookmarks nun mit Listen

23. März 2010 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Na, wer nutzt von euch eigentlich die Google Bookmarks? Eigentlich kein schlechtes System wie ich finde. Man kann ganz einfach und schnell Bookmarks online speichern. Dies kann man mit der Google Toolbar oder einem Bookmarklet bewerkstelligen (einfach diesen Link in eure Favoriten ziehen: Google Bookmarks).

Die Google Bookmarks sind natürlich nicht soooo spannend für Leute, die nur einen Computer besitzen, wohl aber für Menschen wie mich: eh mit Google Account und mehreren Rechnern ausgestattet.

Sicherlich gibt es auch andere Möglichkeiten, Bookmarks online zu verwalten oder zum späteren Lesen zu markieren: hier sei mal Delicious, Read it Later, XMarks oder für Nutzer von Google Chrome die interne Lesezeichensynchronisierung genannt.

Ganz neu in den Google Bookmarks ist die Funktion, Listen öffentlich zugänglich zu machen [via].

Ich kann also irgendwo etwas spannendes lesen und für euch freigeben. Quasi eine Linksammlung, die auch kommentiert und geteilt werden kann.

Finde ich gesamt betrachtet gar nicht so schlecht. Google setzt mit kleinen Puzzle-Teilen alles zusammen, was ich als Online-Arbeiter benötige.

Eines aber verstehe ich bis heute nicht: wieso können Lesezeichen mit Google Chrome synchronisiert werden – die von Firefox aber nicht mehr (Google Browser Sync)? Warum habt ihr Googler diese geniale Erweiterung und den Service eingestellt (jaja, Open Source – wurde aber nie wirklich weiter entwickelt)? Chrome pushen eventuell? 😉

Schaut euch bei Interesse ruhig einmal die neuen Google Bookmarks an. Zur Hilfestellung gibt es auch Videos und bebilderte Anleitungen. Meine öffentliche Google Bookmarks Liste findet ihr hier, ich werde in Zukunft mal versuchen, diese mit nützlichen oder geekigen Sachen zu füllen, die vielleicht sonst nicht in diesem Blog Platz finden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25442 Artikel geschrieben.