Google+: Bilder aus dem Sofort-Upload direkt herunterladbar

27. März 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Google+ ist ein Netzwerk, dessen Fokus nicht nur die Interaktion ist, sondern auch das Foto. Man hat die Picasa-Alben direkt integriert, bekommt für Fotos der maximalen Kantenlänge von 2048 Pixeln unbegrenzten Speicherplatz und mit dem aktuellsten Update der mobilen App kommen sogar noch Filter und rudimentäre Bildbearbeitungsmöglichkeiten dazu. Auch der Download von Alben ist innerhalb von Google+ ein Leichtes, wer alles exportieren will, der nutzt eben Google Takeout.

IU_download_example

Eine weitere Funktion ist der Sofort-Upload aus der App heraus. Auf Wunsch landen – wie bei Dropbox und Facebook auch – geschossene Fotos sofort bei Google+, damit diese von euch schnell geteilt werden können. Ob dies nur via WLAN oder auch im Mobilfunknetz funktioniert, ist von euch einstellbar. Keine Sorge: die Bilder sind nur für euch sichtbar, sofern ihr diese nicht teilt.

Ganz aktuell gibt es eine neue Funktion, die das Exportieren der Sofort-Uploads erlaubt. Ihr könnt auf der Seite nun eure Fotos auswählen, in Alben sortieren, löschen – oder auch im Paket auf die heimische Festplatte übertragen. Kann ja sein, dass ihr auf dem Smartphone schöne Fotos hattet, die aus irgendwelchen Gründen gelöscht wurden. (via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17644 Artikel geschrieben.