Google begeht Welttag des Tanzes mit 360-Grad-Tanzvideo

29. April 2016 Kategorie: Google, Spass muss sein, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Google App Artikel Logo

Ich habe es nicht gewusst, aber bis auf einen bereits verjährten Einführungskurs habe ich mit Tanzen auch wenig am Hut: Heute ist der Welttag des Tanzes. Google wusste da besser Bescheid und begeht die Festivität mit einem frischem 360°-Video. Unter dem Hashtag #GoogleTrends360 hat das Unternehmen die drei beliebtesten YouTube-Tanzbegriffe für Virtual-Reality-Fans neu aufgelegt. Der Clip geht zwar leider nur knapp eine Minute, ist aber als kleine Verneigung eine ganz niedliche Sache. So setzt Google auf die typischen, minimalistischen Animationen, die wir etwa auch in ähnlicher Form aus dem Chrome Music Lab kennen.

Laut Google fahnden die meisten YouTube-Nutzer auf der Plattform nach dem von mir verhassten Harlem Shake, dem klassischem Ballett sowie dem Löwentanz. Letzteren kennt man in erster Linie in asiatischen Gefilden. Falls ihr nun daheim vorm Monitor rumzappeln möchtet, könnt ihr im 360°-Video einen Blick nach unten schmeißen. Dort seht ihr die korrekten Tanzschritte. Ich bin da eher der Luftgitarrist. Zu meinen besten Zeiten kündigte der DJ meiner Stammdisko mich meist mit den Worten an: „Ah, da ist er ja – mein Freund, der sich immer entweder ‚Ghostbusters‚ oder Nine Inch Nails wünscht!'“ Aber das war eine andere Ära.

google harlem shakeViel Spaß beim Video und falls ihr eine VR-Brille besitzt mit der ihr selbst die Hüften schwingt: Stolpert nicht gegen den Monitor.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2449 Artikel geschrieben.