Google Backup & Sync: Fix für doppelte Foto-Uploads kommt bald

23. August 2017 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google hat vor gar nicht langer Zeit Backup & Sync veröffentlicht, einen Desktop-Uploader für Google Drive und Google Fotos. Das funktioniert an sich auch ganz gut, allerdings gibt es einen fiesen Bug, von dem offenbar doch einige Nutzer betroffen sind. Es erfolgt nämlich beim Upload von Bildern zu Google Fotos kein Check, ob die Bilder schon hochgeladen wurden. Das hat zur Folge, dass Bilder unter Umständen mehrfach bei Google Fotos landen.

Im Google-Forum erklärt ein Nutzer bereits Anfang Juli, dass er den Upload eines Ordners abgebrochen hat, um ihn später fortzusetzen. Backup & Sync registriert das aber nicht und lädt beim nächsten Versuch dann wieder alle Bilder hoch. Ein Fehler, der auch von Google registriert wurde. Im Google Produktforum heißt es nun, dass eine neue Version von Backup & Sync diesen Fehler angeht. Version 3.36 soll es richten, veröffentlicht werden soll sie in etwas mehr als zwei Wochen (am 18. August hieß es: ungefähr drei Wochen).

Unklar ist, ob dann mit der neuen Version auch etwaige durch den Bug entstandene Duplikate gleich entfernt werden oder ob der Nutzer hier dann doch noch einmal selbst Hand anlegen muss. Seid Ihr davon betroffen oder nutzt Ihr Backup & Sync auf dem Desktop gar nicht für Google Drive und Google Fotos?


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9310 Artikel geschrieben.