Google Assistant kommt in Smart Displays

9. Januar 2018 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von:

Smarte Spiegel, smarte Displays. Nicht neu, irgendwelche Krüppel-Lösungen gibt es schon länger. Wirklich brauchbar sieht so etwas nur in Science-Fiction-Filmen aus. Aber vielleicht machen es die Hersteller ja auch bald besser, bekommen sie doch die Möglichkeit, den Google Assistant mit Smart Displays zu verzahnen. Da kann man sich so ein bisschen den Amazon Echo Show vorstellen, nur mit der Lösung von Google.

Den Anfang macht in diesem Jahr Lenovo, die ein Smart Display mit Google Assistant vorgestellt haben. Man kann dem Assistenten sagen, dass man YouTube-Videos anschauen möchte (Nimm das, Echo Show!), man kann sich Wegbeschreibungen anzeigen lassen und auch Videogespräche über die Kommunikationslösung Google Duo sind drin.

Ich sag mal vorsichtig: Wenn man mehr im Google-Universum ist, könnte so ein Smart Displays in naher Zukunft interessanter werden als ein Echo Show – auch, wenn Google dann mal in Sachen Skills und Möglichkeiten nachzieht. Lenovos Smart Display ist 10 Zoll groß und setzt auf Qualcomms „Home Hub Platform“ mit SDA-624-Prozessor.

Es steht zur Verfügung in 8 Zoll und 10 Zoll und kostet 199, bzw. 249 Dollar. Soll im Sommer auf den Markt kommen, ein Marktstart in Deutschland wurde natürlich noch nicht kommuniziert.

Neben Lenovo werfen sich laut Google derzeit alle ins Rennen um die Smart Displays – LG, Sony und JBL nannte man noch. Ist natürlich die Frage, ob man sich ein solches Gerät kaufen soll. Hört sich jetzt nicht nach dem knüppeldicken Must Have an, aber Google könnte ja Mehrwerte schaffen. Und vielleicht sollte man generell bis Oktober warten. Da wird Google sicher nicht nur ein neues Smartphone präsentieren, sondern auch sicher was zu Smart Displays verraten.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25752 Artikel geschrieben.