Google Assistant bekommt Benachrichtigungsschalter

12. April 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Der Google Assistant ist auf vielen Smartphones noch recht frisch. Google kündigte seinerzeit den Rollout auf qualifizierte Geräte an, kam auch direkt in Deutschland mit der Softwarelösung auf den Markt, die integraler Bestandteil der Google Pixel-Smartphones und der Smart-Home-Lösung Google Home ist. Mit der aktuellen Verteilung der Google-App als Beta beginnt Google damit, einen neuen Benachrichtigungs-Schalter in den Assistant zu bauen.

Standardmäßig ist dieser aktiviert – und selbst bei Deaktivierung wird er wieder aktiviert (Beta halt). Google scheint die einzelnen Benachrichtigungen in der App wohl etwas gezielter steuerbar oder zugänglich zu machen. Momentan ist es so, dass die Google-App, sofern aktiviert, Warnmeldungen für das Wetter oder auch Sportergebnisse in das Sichtfeld des Nutzers pusht, vielleicht will man hier diese Möglichkeiten etwas genauer zusammenfassen und es dem Nutzer überlassen, was er auf seinen – vielleicht mehreren – Geräten empfängt.

Übrigens: Solltet ihr die Google-App als Beta testen: Sollte die App beim Wegwischen von Karten abstürzen, so seid ihr nicht allein. Passiert vielen Nutzern derzeit. Jammern nützt nichts, Beta….. 😉


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23749 Artikel geschrieben.