Google App 4.1 für Android veröffentlicht, bringt Einstellungen für Now-Karten

7. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google_App_4_1

Google bleibt seinem Mittwochs-Rhythmus treu und veröffentlicht Updates für die hauseigenen Apps. Die Google App hat ein Update auf Version 4.1 erhalten und präsentiert in den Einstellungen nun „Now Cards“, hier hat man die Möglichkeit, diese komplett zu deaktivieren oder die Karten-Historie von google Now im Web aufzurufen. Außerdem lassen sich Benachrichtigungen für Karten deaktivieren und auswählen, wie man dringende Benachrichtigungen signalisiert bekommen möchte. Des Weiteren wurde in den Hotword-Einstellungen der Punkt „wenn gesperrt“ zu „persönliche Ergebnisse“ umbenannt, samt Erklärung, das so auch persönliche Daten zugänglich sind, wenn das Android-Gerät gesperrt ist. Die aktuelle APK findet Ihr wie immer bei APKMirror, falls Ihr nicht warten wollt bis Google Euch das Update im Staged Rollout zukommen lässt. (via Android Police)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.