Google+: Android App erhält Update, verbessert Browsing

12. Februar 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

artikel google+ plus googleLaut Luke Wroblewski rolle Google ab sofort ein Update für die Android-App von Google+ aus. Die Version 7.2.0 soll zahlreiche Veränderungen mit sich bringen, die über reine Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen hinausgehen. Ich selbst erhalte das Update leider zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht, so dass wir in Deutschland eventuell etwas länger ausharren müssen als unsere Freunde aus den USA. Mit sich bringen wird die überarbeitete App unter anderem den Einsatz von Custom-Tabs im Browser Chrome, wenn ihr in Google+ auf einen Link klickt. In den Custom-Tabs stehen dann auch in Chrome gespeicherte Daten zur Verfügung.

Beispiel: Ihr ruft über einen Custom-Tab in Google+ einen Online-Shop auf. Die Zugangsdaten habt ihr in Chrome gespeichert. Folglich stehen jene dann auch mit Autofill und Co. im angepassten Tab zur Verfügung, den ihr über die App geöffnet habt. Wer diese Funktion trotzdem ausschalten möchte, kann jenes ebenfalls in den Einstellungen tun. Des Weiteren beinhaltet Google+ in der Version 7.2 nun 29 Fehlerbehebungen, zehn Optimierung für die Accessibility-Features, Autovervollständigung in der Suche und die Option nach dem Durchforsten der Bereiche Sammlungen, Communities oder bei den Benachrichtigungen durch einen Klick auf das Symbol in der unteren Menüleiste direkt wieder ganz nach oben zu gelangen, ohne selbst Scrollen zu müssen.

google+ android 7.2

Das Update für Google+ auf die Version 7.2 kann nun im Grunde jederzeit scharf geschaltet werden. Vielleicht komme ich auch nur etwas später an die Reihe. Ich stecke aktuell noch bei der Version von Ende Januar.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2457 Artikel geschrieben.