Google Allo: So funktioniert das mit den Umfragen

8. April 2017 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von: caschy

Schaut man sich auf dem Messenger-Markt um, so findet man unzählige Lösungen. Die tollste Lösung bringt allerdings nichts, wenn keine Nutzer auf den Zug aufspringen. Dieses Gefühl hat man auch bei Google Duo und Google Allo. Google hat im Messenger-Markt einfach Murks gebaut, die Nutzer nicht für sich gewinnen können. Dennoch bekommen die Software-Lösungen neue Funktionen, Google Duo beherrscht mittlerweile nach einem erschienenen Update die reine Audio-Telefonie und auch Allo hat etwas beigebracht bekommen.

Durch einen Bot sind einfache Umfragen möglich. Einfach heißt dabei: Ihr könnt im Chat eine Frage stellen, diese kann dann mit Ja oder Nein durch die Teilnehmer beantwortet werden. Wie das mit den Umfragen in Google Allo geht, möchte ich hier kurz beschreiben, denn das Ganze ist kein Hexenwerk.

Nicht verschweigen will ich an dieser Stelle aber, dass es während unseres Tests Probleme gab, denn die Umfragen sind derzeit nicht via iOS nutzbar, sondern nur mit Google Allo unter Android.

Mit unterschiedlichen iOS-Geräten kam nur eine lapidare Fehlermeldung, Abstimmen und Erstellen von Umfragen waren nicht möglich, stattdessen mussten wir zu Google Allo unter Android greifen. Und da geht es dann flott. Einfach den Bot YesNo ins Gespräch aufnehmen. Quasi in einer Unterhaltung schreiben: @yesno Heute Abend ins Kino?

Die Frage sehen dann alle im Chat und können dann mit Ja oder Nein Antworten. Der Fragesteller kann die Umfrage auch schließen, ohne dass alle abgestimmt haben. Am Ende ist das Ergebnis für alle Teilnehmer des Chats ersichtlich.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24104 Artikel geschrieben.