Google Allo: So erstellt man ein Sticker-Pack aus einem Selfie

12. Mai 2017 Kategorie: Android, Google, Social Network, geschrieben von: caschy

Google gab bekannt: Wir bauen Illustrationen aus euren Selfies. Bedeutet, dass der Messenger Allo eine Spezialfähigkeit spendiert bekommen hat. Erstellt man ein Selfie, so wird auf ein neurales Netzwerk und vorgefertigte Illustrationen zugegriffen, um aus euch eine Illustration zu machen. Die neue Funktion kommt mit Allo in Version 11, bis diese bei euch ist, kann es eine Weile dauern. Wer den Vorgang beschleunigen will, der kann auch anders verfahren. Mal lädt die aktuelle Version der APK-Datei von Allo für Android bei APK Mirror herunter und installiert diese.

 

Danach geht man in die App-Info (nach Gerät unterschiedlich, bei neueren Geräten mit Android 7.0 klappt das über das App-Icon oder man sucht in den Einstellungen nach den App-Eigenschaften). Hier sucht man Allo und löscht den Cache. Ebenfalls stellt man sicher, dass man Allo abgeschossen hat. Danach startet man den Messenger und kann in einem Chat loslegen.

Nun geht man über das +-Zeichen in der Texteingabe und gibt an, dass man einen Sticker hinzufügen will. Ganz oben findet man den Punkt „Aus einem Selfie Sticker erstellen“. Im folgenden Bild hält man sein Gesicht in die Kamera und Google erstellt daraufhin ein Sticker-Set basierend aus eurem Bild. Da sind einige Sticker am Schluss, die eure Illustrationen in diversen Situationen zeigen. Unzufrieden mit dem automatischen Ergebnis? Auch kein Problem, denn man kann Gesichtsformen, Augenfarbe und so weiter noch selber editieren, sodass man am Schluss das für sich passende findet. Erinnert ein bisschen an Bitmoji, wie ich finde.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24535 Artikel geschrieben.