-Anzeige-

Google Adsense: Aufgepasst bei der Google Suche für WordPress

6. Juni 2011 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für alle Webmaster und Blogger, die wie ich die Google Custom Search einsetzen. Das ist quasi die Google Suche für eure Webseite. Eben jene setze ich hier ein, da bei über 6000 Artikel die WordPress-eigene Suche eher lala war. Die Problematik bei der benutzerdefinierten Suche von Google ist, sofern man Adsense einsetzt: man verstößt gegen Googles Richtlinien.

Heißt: ich kann nicht auf den Suchbegriff Dropbox linken, da man gegen folgende Adsense-Regel verstößt: „VORGEGEBENE SUCHANFRAGEN: Gemäß unseren Programmrichtlinien dürfen AdSense-Publisher den AdSense für Suchergebnisseiten-Code nicht verändern. Ihnen ist beispielsweise nicht gestattet, die Suchfelder im Voraus mit spezifischen Anfragen auszufüllen, Begriffe für die Suche vorzuschlagen oder direkt auf Suchergebnisseiten zu verweisen.“

Heißt für Nutzer der Suche: niemals auf ein Suchergebnis linken, sondern immer schön auf die Einzelartikel. Sonst bekommt ihr auch so eine schöne E-Mail wie ich:

GEFORDERTE AKTION: Bitte nehmen Sie alle erforderlichen Änderungen
innerhalb der nächsten 72 Stunden vor.

Wenn die Verstöße innerhalb des genannten Zeitraums behoben werden, wird
die Anzeigenschaltung nicht beeinträchtigt. Sollten keine Änderungen
vorgenommen bzw. andere Richtlinienverstöße während des Freigabeverfahrens
festgestellt werden, wird die Anzeigenschaltung für Ihre Website
deaktiviert.

KONTOSTATUS: AKTIV

Ihr AdSense-Konto bleibt aktiv. Falls wir jedoch weiterhin auf Probleme
stoßen, deaktivieren wir eventuell Ihr gesamtes Konto. Deshalb empfehlen
wir Ihnen, sich Zeit zu nehmen und Ihr restliches Netzwerk zu überprüfen,
damit sichergestellt ist, dass alle Ihre anderen Webseiten unseren
Richtlinien entsprechen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23180 Artikel geschrieben.