Google+: 6,7 Millionen deutsche Benutzer – doch wie viele sind Fake-Accounts?

8. Juli 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Heute las ich ein Interview mit Stefan Keuchel, seines Zeichens der PR-Mann bei Google. Einer, der seinen Job liebt und lebt – einen, wie ihn sich jede Firma wünschen kann. Er äußerte im Interview mal wieder Zahlen, die bereits im April 2013 von ComScore auf den Tisch kamen: 6,7 Millionen Benutzer soll Google+ in Deutschland haben, 500 Millionen weltweit, davon 190 Millionen aktiv. Doch wie viele Accounts sind echt, wie viele Fake? Ich bin in recht vielen Kreisen und bekomme dort im Netzwerk sehr viel mit. Auch die Spamwellen mit unzähligen Accounts.

Bildschirmfoto 2013-07-08 um 21.24.23

Bestes Beispiel, welches mich heute ereilte. Unter einem meiner Beiträge tauchten im Minutentakt Kommentare auf, die auf eine deutsche Fabian Buch-Seite hinwiesen. Eine Seite, die knapp über 2000 Fakes beherbergt, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Personen existieren. Da wird sich gegenseitig die virtuelle Schulter geklopft und die Namen der Kreislinge wirken auch komisch auf mich. Schaut man sich diese mal an, so wird man größtenteils nur welche finden, die eben jene Seite oder maximal ein bis zwei andere Seiten in ihren Kreisen haben. Und natürlich plussen sich diese Mitglieder in ihren Spam-Kommentaren ebenfalls fleißig.Fakt dürfte sein: wie auch bei Twitter und Facebook finden sich auch bei Google+ massig Fake-Accounts und auch bei Google+ ist es möglich, sich +1 und Spam zu kaufen. Widerlich und nervig: Blocken muss ich manuell, was bei so vielen Bots eine zeitaufwendige Sache ist.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22352 Artikel geschrieben.