GOG verkauft nun DRM-freie Filme

28. August 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Kurz notiert: GOG, ehemals Good old Games, weitet das Gebiet aus und verkauft nun auch Filme. Spezialisierte man sich in der Vergangenheit auf den Verkauf von Spieleklassikern, die auch auf modernen Computern laufen, so will man nun Filme verkaufen. GOG steht für DRM-freie Spiele und eben jenes Modell setzt man nun 1:1 auf die Filme um. Bislang hat man erst eine winzige Auswahl von 21 Filmen, von denen zwei Stück deutschsprachig sind. Zwei der Filme werden derzeit verschenkt, während andere Inhalte 4,49 Euro kosten. Hier findet man Plattform-typisch Dokumentationen über Gamer und andere Internet-Inhalte. Ob der Plan aufgeht? Ich glaube ehrlich gesagt nicht daran.Bildschirmfoto 2014-08-27 um 21.51.16


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.