Gmail: undokumentierter Parameter findet Mails nach deren Größe

9. November 2012 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Ui, das finde ich mal sehr praktisch. Bislang war mir unbekannt, wie man große Mails bei Gmail mittels Suchparameter finden konnte. Offiziell gibt es wohl keinen dokumentierten Suchparameter. Im April wies ich dann auf den externen Dienst Find Big Mail hin. Vergesst ihn, benötigt ihr eigentlich nicht.

Ihr könnt direkt Mails sortieren lassen. Es gibt eine Möglichkeit, die Mails nach Byte-Größen anzeigen zu lassen. Freund Google ist ja auch Taschenrechner und verrät bei der Eingabe von 5 MB in Byte, dass 5 MB eben 5.242.880 Byte sind. 1 MB = 1024 KB = 1.048.576 Byte.

Und so lassen sich die Suchen eben anwerfen: Ihr wollt eine Mail suchen, die 5 MB oder größer ist? Dann ist dies die Adresse, die ihr anklicken müsst. Selbstverständlich könnt ihr auch andere Byte-Zahlen zum Suchen eingeben, Google rechnet euch das leicht um, einfach eure gewünschte Suchgröße gegen die fett markierte Bytezahl, die in meinem Beispiel 5 MB repräsentiert, austauschen:

https://mail.google.com/mail/u/0/#search/size%3A5242880.

Alternativ einfach bei Google im Suchfeld size:5242880 eingeben.

Leider nicht die bequemste Lösung, zumal man bei GMail keine einzelnen Anhänge löschen kann. Aber man hat 10 GB Platz, das sollte erst einmal langen. Sollte es eng werden, dann archiviert man einfach alte Mails mit MailStore Home und löscht sie aus dem Web-Interface. (via, via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16499 Artikel geschrieben.


21 Kommentare

morris 9. November 2012 um 12:02 Uhr

ich hab damals Find Big Mail installiert und anschließend wieder deinsatlliert, Seitdem habe ich aber immer noch einen gut funktionierende Ordner Big Mail.

bernie0007 9. November 2012 um 13:11 Uhr

Caschy mein Guter – vielen Dank … darauf habe ich gewartet, bewege mich im Gmail auf die 9 GB zu und wollte eh mal etwas ausmüllen … ;-)

Fabian S. Biehn 9. November 2012 um 13:25 Uhr

Megabyte (MB): 10^6 Byte = 1.000.000 Byte
Mebibyte (MiB): 2^20 Byte = 1.048.576 Byte
http://de.wikipedia.org/wiki/Byte#Vergleich

rodlof 9. November 2012 um 13:40 Uhr

Fabian, vielleicht ist das korrekt, aber das bringt doch nichts. Oder regst du dich auch darüber auf, dass die Größe “Stundenkilometer” mathematisch nicht korrekt ist? ;-)

Frank 9. November 2012 um 14:35 Uhr

Grillrezepte Ende Oktober ?

Marc 9. November 2012 um 14:52 Uhr

Danke @caschy!

Fabian S. Biehn 9. November 2012 um 15:07 Uhr

Solange die Einheit “Stundenkilometer” nicht 3,14159265 km/h aussagt, hab ich keinerlei Probleme damit. Sobald aber das “Vertauschen” der Einheit den Wert ändert, sollte man schon die richtige Kombination aus Wert und Einheit nutzen…

kuschku 9. November 2012 um 15:13 Uhr

@Fabian:
Google Mail – Und jeder, der sich auch nur ein bisschen mit Informatik befasst – meint mit Megabyte, Gigabyte, etc. die dazugehörigen Binäreinheiten.

Florian Weßling 9. November 2012 um 20:17 Uhr

…was nichts daran ändert, dass die Bezeichnungen schlichtweg falsch sind :D

Mortes 11. November 2012 um 12:15 Uhr

Man kann im Übrigen auch einfach mit size:5m suchen. Das entspricht dann Mails mit Anhang größer 5MB. Nur als Ergänzung für diejenigen, die hier mehr über die Umrechnung diskutieren. Gleiches gilt auch für k (kb) oder g (gb).

coriandreas 12. November 2012 um 11:30 Uhr

Danke. Lange darauf gewartet. Jetzt fehlt nur noch nach Größe sortieren, bspw. in einem Label oder der Abschied von der Tastatur. Als wenn man nicht all die Befehle auch visuell aktivieren kann: Buttons, Mouseover… Apropos Google Voice: Versteht die Sprachsteuerung eigentlich, wenn ich sage: ich suche nach Mails, die größer als 5 Megabyte sind und das Label a und b haben?

honigwein 12. November 2012 um 13:40 Uhr

Danke Mortes, spart man sich die Umrechnerei :-)

Cornel 11. August 2013 um 12:50 Uhr

danke, habe grad wieder 900 MB Platz geschaffen.

Spitfire 11. August 2013 um 13:48 Uhr

Mein Gmail konto belegt grade mal 290MB. dafür das Drive 4,9GB ;)
Aber mein Account hat 15GB….

Rouven 11. August 2013 um 15:56 Uhr

@Carsten
“Aber man hat 10 GB Platz, das sollte erst einmal langen.”
Kleiner Tippfehler. Es sind 15 GB

caschy 11. August 2013 um 16:10 Uhr

@Rouven Nein, ist es nicht. Dies ist ein Betrag von 2012, da gab es noch kein 15 GB, das kam später.

student86 26. Mai 2014 um 11:16 Uhr

Danke!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.