Gmail und das ominöse X

17. März 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Seit gestern sehe ich unten rechts in der Web-Ansicht von Gmail ein X. Es ist einfach nur da – es macht nichts, wenn ich draufklicke – es verschwindet nicht einmal. Erste Idee: irgendeine deiner Chrome-Erweiterungen zerledert das Layout von Gmail. Nö, auch ohne Erweiterungen – auch in anderen Browsern. Schaue ich in meinen Posteingang, so scheine nicht nur ich betroffen zu sein, sondern viele von euch auch. Das ominöse X gibt Rätsel auf. Doch so spektakulär ist das Ganze nicht, denn ich habe Nutzer gefunden, bei denen alles fehlerfrei funktioniert. Neben dem X soll sich normalerweise noch ein Link befinden. Dieser Link führt zu einer Umfrage, die – nicht wirklich überraschend –  mit Gmail zu tun hat. Google selber arbeitet gerade an dem Fehler, wer gar nicht abwarten will, ruft Gmail so auf, dann sind aber auch alle Labs-Features deaktiviert. Übrigens: Gmail wird im April 10 Jahre alt – 2004 startete bereits die Betaphase.

Bildschirmfoto 2014-03-17 um 13.56.25


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.