Gmail: Pinch to Zoom und Swipe für Aktionen

12. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: caschy

Wie es so oft ist, wenn neue Nexus-Geräte ins Haus stehen: neue Geräte kommen oftmals erstmals mit neuer System-Software von Google. Sei es der gestern veröffentlichte neue Google Play Store, der dafür sorgt, dass man Asbach Uralt-Apps bequem am Telefon aus der App-Liste ins digitale Nirwana verbannen kann, oder die jetzt gezeigte Gmail-App, über die sich die Android-Benutzer bald freuen dürfen – ich behaupte einfach mal, dass die App Anfang November regulär ausgerollt wird.

Was neu ist? Auf jeden Fall eines der Features, welches von den Nutzern als sehr wichtig deklariert wurde: Pinch to Zoom. Ausserdem lässt sich einstellen, was mit einer Mail passieren soll, wenn man sie mit einem Finger wischt: löschen oder archivieren. Weiterhin wird es dann auch möglich sein, eine Mail aus der mobilen App als Phishing-Versuch zu melden. Die Neuerungen zeigt euch das oben eingebundene Video. (via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16504 Artikel geschrieben.


22 Kommentare

Bernd 12. Oktober 2012 um 08:35 Uhr

Wo gehen die Mails eigentlich hin wenn sie archiviert werden? In der Online-Ansicht habe das Archiv noch nicht gefunden!

Felix 12. Oktober 2012 um 08:55 Uhr

@Bernd: Na in den Ordner “Alle Nachrichten”?! Oder was meinst Du?

@Caschy: Man muss gerade fast bissl Angst vor Google kriegen, oder? Die hauen ja gerade im 12h-Rhythmus fast Updates für alles mögliche raus … Kontaktbilder, Playstore, Streetview, jetzt bald Gmail. Krass.

Dominik 12. Oktober 2012 um 09:02 Uhr

Pinch to Zoom, endlich!

Sepp 12. Oktober 2012 um 09:24 Uhr

Wird denn, wenn ich den Text einer Nachricht zoome und loslasse, auch der Text neu angeordnet und Zeilen entsprechend umgebrochen? Wenn nicht, dann sehe ich diese Funktion nur bedingt als hilfreich an. Im Video wurde die Geste ja nicht gezoomt beendet.

Chris 12. Oktober 2012 um 09:39 Uhr

Nur mal aus Interesse, wie hat man den vorher in der App Inhalte in der Ansicht vergrößern können??

Felix 12. Oktober 2012 um 09:46 Uhr

@Chris: Gar nicht.

Jens Groh 12. Oktober 2012 um 10:14 Uhr

@Bernd: Die archivierten Mails werden ausgeblendet und nur noch über ein etwaiges Label oder unter “Alle Nachrichten” angezeigt. Auch über die Suche sind sie noch erreich- und auffindbar. :)

doctor 12. Oktober 2012 um 11:21 Uhr

Sollte “löschen” diesmal wirklich löschen bedeuten? Wäre ja echt krass! Nutze bisher die Gmail-App deshalb nicht, da man Mails daraus nicht wirklich löschen kann.

Felix 12. Oktober 2012 um 11:24 Uhr

Die werden doch gelöscht!

Nur halt mit 30 Tagen Verzögerung. ;-)

wqeawt4 12. Oktober 2012 um 14:04 Uhr

@Bernd: Archivierte E-Mails verlieren lediglich das Label “Posteingang” und werden somit nicht mehr dort (also auf der Hauptseite von GMail) angezeigt. Die Mail ist weiterhin über ihre anderen Labels oder unter “Alle Nachrichten” zu finden. Das ganze entspricht bei einem normalen IMAP also eigentlich dem Verschieben der E-Mail aus dem Posteingang in einen Unterordner zum Archivieren. Ob die auch gleich als gelesen markiert wird, weiß ich gerade nicht.

Ralph 12. Oktober 2012 um 14:18 Uhr

Geht es Euch eigentlich auch so, dass die GMail-App einfach nicht geupdatet wird? Ich finde sie nicht im Play Store, wenn ich (mit der Play Store Suche) danach suche, nicht unter “Meine Apps” und ein Update von GMail ist noch nie automatisch gekommen. Google findet die Play-Store-Seite für die GMail App nur mit der Websuche und ich kann dann die Ferninstallation anstoßen. Anders bekomme ich das Update nicht. Ihr etwa?

Felix 12. Oktober 2012 um 14:19 Uhr

Einfach mal aufmerksam lesen oben: “… ich behaupte einfach mal, dass die App Anfang November regulär ausgerollt wird.”

Ralph 12. Oktober 2012 um 15:13 Uhr

Dto. Einfach mal aufmerksam lesen. Es geht mir gar nicht um *dieses* Update im Speziellen, sondern ganz allgemein. Wenn ich die App überhaupt nicht im Play Store finde, kann ich GAR nicht updaten. Ich habe übrigens den Artikel mal zum Anlass genommen, über den von mir beschriebenen Weg von 4.0.4 auf 4.1.2 zu updaten, aber das ist halt der Weg “zu Fuß” – mir ging es ja darum, dass mir das bei Maps z.B. nicht passiert, dass ich mit einer alten Version unterwegs bin, mich der Play Store aber nicht darauf hinweist, dass es ein Update gibt. Bei GMail ist das leider normal.

Felix 12. Oktober 2012 um 16:12 Uhr

Ich habe noch einmal ganz aufmerksam gelesen. Du hast geschrieben: “Geht es Euch eigentlich auch so, dass die GMail-App einfach nicht geupdatet wird?” Verstehe nicht, wie der Leser hätte ahnen können, dass Du ganz allgemein sprichst. Egal.

Nutz einfach Changelog Droid. Da kannst Du auch ganz einfach und detailliert nach System-Apps-Updates suchen. Sogar nach solchen, die es in Deinem Land gar nicht gibt.

Ralph 12. Oktober 2012 um 19:29 Uhr

Ah, mein Fehler. Hatte in der ursprünglichen Version des Kommentars noch einen Satz drin, dass mir das mit anderen vorinstallierten Google Apps wie Maps, G+ etc. nicht so geht. Das habe ich dann wieder gelöscht, um den Kommentar nicht aufzublähen, dabei ist das was ich eigentlich meinte, auf der Strecke geblieben. Danke für den Tipp mit der App. Probiere ich gleich mal aus. Nichts für ungut.

Ralph 12. Oktober 2012 um 19:37 Uhr

Hm, Changelog Droid listet Gmail bei mir auch nicht. Schade.

Felix 12. Oktober 2012 um 21:57 Uhr

Echt nicht? Habe eben noch mal geguckt extra bei mir. Google Mail 4.1.1-402395 steht unter “Alle Apps”. Bei Dir nicht?

hanns 12. Oktober 2012 um 22:35 Uhr

http://www.androidpolice.com/2012/10/12/exclusive-download-the-unreleased-gmail-4-2-apk-with-pinch-to-zoom-and-more/

viel Spass ;) aktuelle Version ist dann die 4.2-478

installiert auf Nexus 7 und Galaxy Nexus, beide Male ohne Probleme.

hanns 12. Oktober 2012 um 22:47 Uhr

@caschy:

steht auch so im verlinkten artikel


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.